Was ist los mit Alex Mack?

( The Secret World of Alex Mack)

 

 

 

Die zwölfjährige Alexandra Mack ist scheinbar ein ganz normales Mädchen, das mit seinen Eltern Barbara und Georg in Hidden View Valley lebt. Das Wohngebiet wurde für Mitarbeiter einer Chemiefabrik, des größter Arbeitgebers der Stadt, gebaut.

Eines Tages wird Alex in einen Unfall mit einem Lastwagen verwickelt und mit einer geheimen chemischen Substanz überschüttet, die ihr drei außergewöhnliche Fähigkeiten verleiht. Alex kann sich nun in Flüssigkeit verwandeln, ihre Hände können sich elektrisch aufladen und Funken sprühen, und sie kann Magnetfelder um sich herum aufbauen, um Dinge anzuziehen oder abzustoßen. Alex weiht nur ihre Schwester Annie und ihren Freund Raymond ein. Ihre Fähigkeiten setzt sie gezielt ein, um den Leuten der Chemiefirma zu entfliehen, die sie verfolgen.



Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!